Zum Inhalt

Einstieg

Erstellung einer Prozessvorlage

Starten Sie zun├Ąchst den AristaFlow Server und danach den Process Template Editor aus dem Startmen├╝ oder ├╝ber die ProcessTemplateEditor.exe wie in Overview -> Tools starten beschrieben. Die Modellierung beginnt mit einem leeren Graphen im Process Template Editor.

  1. Anlegen eines neuen Projekts und einer Prozessvorlage

    • Neues Projekt durch Rechtsklick in die wei├če Fl├Ąche unter dem Tab Local Projects: ->New ->AristaFlow Projekt anlegen und einen Namen f├╝r das Projekt eingeben
    • F├╝r eine Prozessvorlage klicken Sie entweder auf das Hauptmen├╝ File Ôćĺ New oder auf das Kontextmen├╝ im Tab Local Projects (links oben) und tragen einen Namen f├╝r die Vorlage ein.
      -> Ausgangspunkt einer Vorlage ist Start- und Endknoten. Diese werden automatisch erstellt.
  2. Bevor Sie eine ├änderung an der Prozessvorlage vornehmen, m├╝ssen Sie den Bereich daf├╝r ├╝ber den Tab Palette rechts oben ausw├Ąhlen.

    • Bereichsanfang (Startknoten gr├╝n gef├Ąrbt) mit Vorbereich ausw├Ąhlen
    • Bereichsende (Endknoten lila gef├Ąrbt) mit Nachbereich ausw├Ąhlen

      Alternativ k├Ânnen Sie mit dem Kontextmen├╝ (Rechtsklick auf dem Pfeil zwischen den Knoten) auch den ├änderungsbereich ausw├Ąhlen.
  3. Auswahl einer Änderungsoperation über Änderungsoperationen (rechts Mitte)
    -> Knoten einf├╝gen

    • Mit einem Knoten sieht der Prozess wie folgt aus:
    • Noch einen Knoten einf├╝gen, davor wie im Schritt 2 den Bereich ausw├Ąhlen
  4. Knoten durch Doppelklick benennen

    • Erster Knoten: Urlaubsantrag ausf├╝llen
    • Zweiter Knoten: Urlaubsantrag pr├╝fen
  5. Ein- und Ausgabeparameter f├╝r die Knoten (Prozessschritte) festlegen

    • Entweder durch Rechtsklick oberhalb des Graphen oder ├╝ber ├änderungsoperationen -> Datenelement einf├╝gen
    • Urlaubsantrag ausf├╝llen schreibt ein Datenelement
      -> Datenelement als Nachbereich, Knoten als Vorbereich ausw├Ąhlen
      -> Änderungsoperation Datenelement schreiben klicken
    • Urlaubsantrag pr├╝fen liest das Datenelement
      -> Datenelement als Vorbereich, Knoten als Nachbereich ausw├Ąhlen
      -> Änderungsoperation Datenelement lesen klicken

Mit Strg+S die Prozessvorlage speichern.

Testausf├╝hrung der Vorlage im Test Client

  1. Einfacher Klick auf Run Template -> Prozess lokal ausgef├╝hrt

  2. Start des ersten Prozessschritts durch Doppelklick auf Urlaubsantrag ausf├╝llen in der Arbeitsliste

  3. Einen Wert f├╝r das Datenelement (Parameter) als Output data eingeben und mit Confirm best├Ątigen

  4. Zweiten Prozessschritt durch Doppelklick auf Urlaubsantrag pr├╝fen in der Arbeitsliste starten

  5. Die Eingabe aus dem Schritt 3 mit Confirm best├Ątigen und den Prozess beenden.